t +49 2351 / 981 622-60 - sales@welltherm.de

Kinderreich Rems-Murr

Die Welltherm GmbH, hat in ihrer Unternehmensphilosophie das Corporate Social Responsibility-Ziel (CSR) fest verankert. Neben der wirtschaftlichen Zielsetzung verfolgen wir somit die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung.

 

Kooperationspartner zur Umsetzung dieser Leitziele ist das Kinderreich Rems-Murr. Eine Initiative des Kreisverbandes Deutscher Kinderschutzbund Schorndorf/Waiblingen e.V.. Auf einzigartige Weise wird hier durch gesellschaftlichen Zusammenhalt von Privatpersonen und Wirtschaftsunternehmen der Region sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen Unterstützung gegeben. In finanzieller, aber auch in psychischer und präventiver Art und Weise. Immer mit einem Netzwerk von Sozialarbeitern kooperierend, in Fällen, wo keine andere staatliche Förderung gewährt wird. Ein Projekt von der Region für die Region.

 

Das Kinderreich wird fast ausschließlich über Spenden und Sponsoringverträge finanziert und ist auf gesellschaftliches Engagement angewiesen. Wärme geben, bedeutet in der Welt der Technik, wie auch im familiären Umfeld, sich mit dem Vorhandenen auseinanderzusetzen. Bedürfnisse zu erkennen, Maßnahmen zu ergreifen, die auf das Umfeld und die Möglichkeiten abgestimmt sind. Die feinen Seelen der Kinder und Jugendlichen sind individuell anzunehmen und behutsam zu begleiten.

 

Spannt man hier den Bogen zu der Philosophie von Welltherm, so wird auch bei uns Wert gelegt auf Individualität, Förderung der Mitarbeiter, Einsatz qualitativ hochwertiger Materialien und die sensible Gestaltung der Wohnräume. Auch Nutzen und Kosten werden sorgsam abgewägt. So wie das Kinderreich Wert auf den sorgsamen Umgang mit anvertrauten Spendengeldern geht, so achten auch wir auf den wirtschaftlichen Einsatz der Güter, unter Beachtung der Effektivität.

 

Die Kooperation zwischen Welltherm und Kinderreich zeigt einmal mehr, dass Wärme von innen und außen gemeinsam gestaltbar ist und in der Symbiose mit der Kunst Ausdruck findet. Die von der regionalen Künstlerin EBBA Kaynak gestaltete AN-NA-Blume, ein Innenraumobjekt besonderer Art, symbolisiert mit der feuerroten Holzknospe die Individualität und Energie der Kinder und Jugendlichen in zeitloser Schönheit. Die Härte des Stahlsockels signalisiert die Armut, aus der – mit gemeinsamer Kraft – Gutes erwachsen kann.